so-gehts

So funktioniert Greenwheels.

Autos sind praktisch, sorgen jedoch manchmal auch für Probleme.

Staus, Umweltverschmutzung, beträchtliche Kosten. Glücklicherweise hat sich Greenwheels eine Lösung ausgedacht. Und die funktioniert folgendermaßen: An Hunderten, gut erreichbaren Standorten stehen Greenwheels-Autos für Sie bereit. Sie können sie abholen und zurückbringen, wann es Ihnen passt. Das erspart Ihnen eine Menge Organisation. Denn so brauchen Sie sich nie mehr Gedanken über Versicherung, KFZ-Steuer, Parkplätze, Kilometeraufzeichnung oder Wartung zu machen. Und das Ganze ist wesentlich umweltfreundlicher.

  1. Registrieren und Suchen

    Melden Sie sich bei Greenwheels carsharing an. Sobald wir die Schufa-Prüfung durchgeführt haben und eine positive Bewertung erhalten, schicken wir Ihnen Ihre Greenwheels Karte zu.

    Anschließend muß nur noch der Führerschein Check (durch unseren Partner) durchgeführt werden. Danach schalten wir Ihre Greenwheels Karte frei und Sie können das erste Mal ein Auto buchen. Dieser Vorgang kann bis zu 7 Werktage dauern. Über die Webseite können Sie ganz unkompliziert nach Autos suchen, diese finden und buchen.

    JETZT REGISTRIEREN
  2. Auto öffnen und losfahren

    Indem Sie Ihre Karte vor den hinter der Windschutzscheibe angebrachten Kartenleser halten, öffnen Sie das Greenwheels-Auto. Sie können zum öffnen ebenfalls die App benutzen.

    Nehmen Sie danach den Bordcomputer aus dem Handschuhfach und geben Sie Ihre Geheimzahl ein. Entnehmen Sie den Schlüssel dem Bordcomputer und lassen Sie das Auto an. Überprüfen Sie vor dem Start immer, ob Ihr Auto sauber ist und keine Beschädigungen aufweist.

  3. Zwischenstop, parken und abschließen

    Wenn Sie einen Zwischenstop einlegen, Schließen Sie das Auto mit dem Schlüssel ab. Nach Beendigung Ihrer Fahrt stellen Sie das Auto wieder auf seinen ursprünglichen Parkplatz zurück.

    Stecken Sie den Schlüssel in den Bordcomputer und Schließen Sie das Auto ab, indem Sie Ihre Greenwheels Karte vor den hinter der Windschutzscheibe angebrachten Kartenleser halten. Sie können auch zum Schließen die App benutzen.

Spielregeln.

Die Nutzer von Greenwheels teilen ihre Autos miteinander. Aus diesem Grunde bitten wir jeden, eine Reihe Punkte zu berücksichtigen.

  • Sie bezahlen keine Kaution oder Registrierungskosten.
  • Die Greenwheels Karte ist erstmalig gratis.
  • Unter Mein Greenwheels können Sie Ihre Rechnungen einsehen.Auf 1. Privat Abonnement können Sie 1. Fahrer eintragen. Auf 1. Geschäftlich Abonnement können Sie beliebig viele Fahrer registrieren. Falls Sie Ihre Rechnungen per Post erhalten möchten, kostet Sie das einen Euro (1,00 €) pro Rechnung.

Abonnement

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um ein Abonnement abzuschließen.
  • Es gilt eine Kündigungsfrist von 30 Tagen.
  • Auf 1. Privat Abonnement können Sie 1. Fahrer eintragen.
  • Auf 1. Geschäftlich Abonnement können Sie beliebig viele Fahrer registrieren.

Tanken

Wenn der Tank zu weniger als einem Viertel (< 25 %) gefüllt ist, ist es Zeit, diesen aufzufüllen. Wenn Sie dies tun, notieren Sie bitte vor dem Verlassen des Autos den Kilometerstand auf dem Tacho. Den Kilometerstand müssen Sie an der Kasse angeben. Wenn Sie den Motor ausgeschaltet haben, nehmen Sie die Tankkarte aus dem Bordcomputer. Die Geheimzahl zum bezahlen erscheint auf dem Display. Tanken Sie den Wagen voll. Auf der Innenseite des Tankdeckels finden Sie die Tankanleitung. Stecken Sie nach Bezahlung die Tankkarte in den Bordcomputer zurück.

Vermeiden Sie zusätzliche Kosten.

Zusätzliche Kosten sind für alle ein Ärgernis. Berücksichtigen Sie daher folgende Punkte:

  • Bringen Sie Ihr Greenwheels-Auto zur vereinbarten Zeit wieder zurück.

    Über Kundenservice, Webseite, App oder den Bordcomputer können Sie Ihre Reservierung verlängern. Wenn ein anderer Kunde bereits das Auto nach Ihnen reserviert hat, informieren wir Sie darüber, wann das Auto spätestens zurück sein muss. Falls Sie das Auto zu spät zurückbringen und ein anderer Benutzer dadurch benachteiligt wird, werden Ihnen Kosten in Höhe von 25,00 € in Rechnung gestellt.

  • Halten Sie sich an die Verkehrsvorschriften.

    Strafmandate für Verkehrsverstöße werden immer an Sie weitergeleitet. Auch werden pro Strafmandat 10,00 € Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.

  • Stellen Sie Ihr Greenwheels-Auto auf dem richtigen Platz ab.

    Stellen Sie das Auto immer auf seinen ausgewiesenen Parkplatz zurück, so dass der nächste Nutzer das Auto auch finden kann. Sollte dies nicht möglich sein, dann teilen Sie uns dies bitte telefonisch mit. Wenn Sie Greenwheels darüber nicht informieren, werden Ihnen Kosten zur Umplatzierung in Höhe von 25,00 € in Rechnung gestellt.

  • Sorgen Sie für genug Kraftstoff im Tank.

    Sorgen Sie dafür, dass der Tank mindestens zu 25% gefüllt ist, wenn Sie das Auto zurückringen. Sollten Sie das Auto mit weniger Kraftstoff abstellen, werden Ihnen Kosten in Höhe von 25,00 € in Rechnung gestellt. Die Kraftstoffkosten werden von uns bezahlt und Ihnen im Nachhinein per gefahrene Kilometer berechnet.

  • Melden Sie einen Schaden rechtzeitig.

    Überprüfen Sie vor dem Start, ob Ihr Greenwheels-Auto unbeschädigt ist. Wenn Sie uns einen eventuellen Schaden vor Beginn Ihrer Fahrt mitteilen, ist uns klar, dass Sie diesen Schaden nicht verursacht haben. Bei einem während Ihrer Fahrt entstandenen Schaden beläuft sich Ihre Selbstbeteiligung pro Schadensfall auf 1.000 €. Sie können Ihre Selbstbeteiligung mit einer Zahlung von 6 € pro Monat auf 200 € senken.

  • Hinterlassen Sie Ihr Greenwheels-Auto immer sauber.

    Wenn ein Auto schmutzig hinterlassen wird, müssen wir einen Mitarbeiter zur Reinigung beauftragen. Dafür werden 25,00 € pro Stunde berechnet. Wenn Sie uns vor Beginn Ihrer Fahrt mitteilen, dass Ihr Auto verschmutzt ist, ist uns klar, dass Sie hierfür nicht verantwortlich sind. Überprüfen Sie somit vor dem Start das Auto auf starke Verschmutzung.

  • Rauchen Sie nicht im Auto.

    Jeder möchte gern ein frisches Auto. Wenn in einem Greenwheels-Auto geraucht wird, werden dafür 25,00 € in Rechnung gestellt.